70 Jahre nach Gründung ...

… des Singalumnates – der Laubacher Kantorei – war unser diesjähriges Treffen vom 24. bis 26. Mai geprägt von der großen Zahl der Teilnehmer, dem unerwartet guten 

  • 2019 Treffen 02.jpg
  • 2019 Treffen 34.jpg
  • 2019 Treffen 26.jpg
  • 2019 Treffen 36.jpg
  • 2019 Treffen 16.jpg
  • 2019 Treffen 33.jpg
  • 2019 Treffen 29.jpg
  • 2019 Treffen 11.jpg
  • 2019 Treffen 17.jpg
  • 2019 Treffen 22.JPG
  • 2019 Treffen 21.JPG
  • 2019 Treffen 10.jpg
  • 2019 Treffen 19.JPG
  • 2019 Treffen 38.jpg
  • 2019 Treffen 30.jpg
  • 2019 Treffen 04.jpg
  • 2019 Treffen 01.jpg
  • 2019 Treffen 40.JPG
  • 2019 Treffen 18.JPG
  • 2019 Treffen 45.JPG
  • 2019 Treffen 20.jpg
  • 2019 Treffen 08.jpg
  • 2019 Treffen 28.jpg
  • 2019 Treffen 39.jpg
  • 2019 Treffen 24.JPG
  • 2019 Treffen 12.jpg
  • 2019 Treffen 05.jpg
  • 2019 Treffen 32.jpg
  • 2019 Treffen 41.JPG
  • 2019 Treffen 03.jpg
  • 2019 Treffen 15.JPG
  • 2019 Treffen 23.JPG
  • 2019 Treffen 44.jpg
  • 2019 Treffen 09.jpg
  • 2019 Treffen 37.jpg
  • 2019 Treffen 27.jpg
  • 2019 Treffen 14.jpg
  • 2019 Treffen 35.jpg
  • 2019 Treffen 43.jpg
  • 2019 Treffen 13.jpg
  • 2019 Treffen 25.JPG
  • 2019 Treffen 31.jpg
  • 2019 Treffen 06.jpg
  • 2019 Treffen 42.jpg
  • 2019 Treffen 07.jpg
Frühlingswetter, einem unvergesslich schönen Konzert des Windsbacher Knabenchores und (wie immer) vielen angenehmen Gesprächen und Erinnerungen. Den von Friedrich – Bitzi – geleiteten Gottesdienst mit einer anlassbezogenen Predigt von Claus-Jürgen haben wir unter der Leitung von Schlöni mit Unterstützung eines Teils unserer Begleiterinnen sowie uns seit langem verbundenen Damen aus Laubach annehmbar musikalisch mitgestaltet. Ein etwas eingehenderer Bericht von Ebo folgt, sobald er vordringliche familiäre Pflichten erfüllt hat. Fotos Alumnatstreffen 2019

 

 

Notenkreuz

Singalumnat

& Laubacher
 Kantorei
 

 

  

  

  

  

Live-Mitschnitte aus Konzerten
(1957 bis 1970). Die "Tontechniker" verfügten nur über einfache Bandgeräte und keine besondere Ausbildung. -

Ausser Haus (meist auf Konzertreisen) machten wir auf uns untereinander aufmerksam mit dem Pfiff: b-a-c-h